Livestreams sind lineare 1:1-Übertragungen.
Das heißt, deine Zuschauer müssen viel Zeit mitbringen.
Hand aufs Herz: Wer hat sich jemals einen acht Stunden langen Konferenz-Livestream angeschaut?
Live-Blogs sind dagegen kuratiert und optimal für kurze Aufmerksamkeitsspannen (v.a. B2B => Entscheiderformat). Sie zeichnen sich durch ein nutzerfreundliches Live-Format für unterwegs (mobil) oder im Büro aus. Außerdem sind die Produktionskosten deutlich geringer und der Marketing-Effekt nachhaltiger.
 
Blog-Illustrationen_Hero-Blog-vs-Stream

LIVE ≠ LIVE

Kenne Deine Zielgruppe!

Während Video-Livestreams eine lineare, lückenlose 1:1-Übertragung und Dokumentation der Vorträge darstellen, sind Live-Blogs eine kuratierte, multimediale Zusammenfassung der wichtigsten Event-Highlights aus mehreren Perspektiven.
Livestreams verlangen vom Nutzer eine längere Engagement-Dauer, ununterbrochen und über eine lange Zeitspanne.
Live-Blogs hingegen ermöglichen das „asynchrone“ Lesen und Anschauen der multimedialen Inhalte. Anhand der Live-Blog-Statistiken haben wir gelernt, dass Nutzer den Live-Blog oftmals im Hintergrund als Browser-Tab offen lassen und während sowie nach dem Event wiederholt über mehrere Minuten hinweg mit dem Content interagieren.
 
Blog-Illustrationen_Blog-vs-Stream-Detail
Am Ende stellt sich die Frage, welche Zielgruppe man anspricht und wie viel Zeit sich der jeweilige Online-Nutzer für den Live-Content reservieren kann, damit sich die Content-Produktion lohnt. Geht man von einer (beruflich) sehr aktiven Zielgruppe aus, sind kurze Inhalte und damit Live-Blogs die bessere Wahl.
Plant man allerdings mit langen Aufmerksamkeitsspannen, z.B. im Sport, dann lohnt sich die Investition in eine durchgängige Live-Übertragung.
Mit Liveblogs sprechen wir vor allem diejenigen Nutzer an, die sich im Büro oder unterwegs über eine kurze Zeitspanne mit den Echtzeit-Inhalten befassen. Deswegen kuratieren und fassen Liveblogger die wichtigsten Inhalte als „Service für den Leser“ zusammen. Dadurch sind die multimedialen Live-Blogs eine umfassende Berichterstattung mit Live-Fotos, Videos, prägnanten Zitaten, Text-Updates und Social Media-Beiträgen.
 

Live-Blog-Beispiele:

 
 
 
Große und wichtige Ereignisse bieten sowohl mit Livestreams als auch mit Live-Blogs jeder Zielgruppe das passende Format. Vorträge oder Besucher-Statements lassen sich per Video direkt während dem Event in den Blog integrieren.
Aber vor allem für die Zielgruppe der Entscheider bieten Live-Blogs alle wichtigen Inhalte – in Echtzeit.

Exklusives KnowHow aus unserer Academy:

Die vier Phasen deiner Event-Kommunikation mit einem Event-Blog

Die vier Phasen deiner Event-Kommunikation PDF Download

Dein Kontakt zu storytile

Allgemein:
089 / 95 45 73 69-0
mail@storytile.net

Support:
089 / 95 45 73 69-9
support@storytile.net